Steroide für das Muskelwachstum


Wenn der Bodybuilding-Athlet einer stagnierenden Leistung ausgesetzt ist, ist der einzige Weg, um weiter voranzukommen, oft die Verwendung von anabolen Medikamenten. Am wirksamsten sind synthetische Analoga des männlichen Sexualhormons Testosteron.

Muskelwachstumssteroide kommen in Form von Tabletten oder Öllösungen vor. Um die sichersten Anabolika auszuwählen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Steroidpillen

Die Bekanntschaft mit Testosteronanaloga bei den meisten Sportlern beginnt mit Tabletten. Sie haben eine starke und schnelle Wirkung auf den Körper und erhöhen den Zellstoffwechsel dramatisch.

In den meisten Fällen können Sie im ersten Gang mit Pillen, https://anabolikalegal.com/kategorie/orale-steroide die künstliches Testosteron enthalten, in nur 4 Wochen bis zu 8-10 kg an Gewicht zunehmen.

Der Hauptnachteil der oralen Verabreichung von Anabolika besteht darin, dass die beliebtesten Arzneimittel (Methandrostenolon, Stanozolol) eine 17-alpha-Alkylgruppe in der Formel aufweisen, die es Ihnen ermöglicht, den größten Teil des Wirkstoffs während seines primären Durchgangs durch die Leber zu erhalten. Bei langfristiger Anwendung können Muskelwachstumssteroide in Pillen das Organ schädigen.